Ursula Slawicek 31.07.22 moz art Sommerbühne

Ursula Slawicek & Band: Kann denn Liebe Sünde sein?

Künstler*innen

Ursula Slawicek: Gesang

Heribert „Hepi“ Kohlich: Klavier

Christoph Petschina: Kontrabass

Harry Tanschek: Schlagzeug

Ursula Slawicek entführt ihr Publikum in das Wien der 1900 – 30er Jahre. Sie hören selbst arrangierte Chansons, Wienerlieder, … von Lothar Brühne, Walter Hojsa, Theo Mackeben, Karl Hodina, …

Auf dem diesjährigen Festival präsentiert das Ensemble zusätzlich einige Stücke, die von Wolfgang Amadeus Mozarts Musik inspiriert sind. „Kann den Liebe Sünde sein?“, oder wie Mozart zu sagen pflegte “ Wer nur Einer treu ist, ist gegen die anderen grausam“

>> http://www.chorforum-anninger.at/Ursula-Slawicek

Datum

31 Jul 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00

Ort

Sommerbühne Schloss Gloggnitz
Kirchensteig 3, 2640 Gloggnitz
Website
https://www.schlossgloggnitz.at