Julian Schlosser 11.12.22 moz art Hotel Loibl

Julian Schlosser: Rising Star

Künstler*innen

Julian Schlosser: Klavier

Der erst 14-jährige Julian Schlosser studiert seit 2019 Klavier bei Johannes Kropfitsch an der MUK. 

Letzten Herbst belegte er beim Prof. Dichler-Wettbewerb 2021 in Gedenken an Josef Dichler, Gründer des Wiener Musikseminars, den zweiten Platz und präsentierte sich beim Preisträgerkonzert.

Und ebenfalls im Herbst 2021 setzte er sich in der Junior-Kategorie des Wettbewerbs „Valsesia Musica“ in Italien mit 95 von 100 Punkten durch und erhielt einen ersten Platz. Der Wettbewerb wurde mit dem Ziel gegründet, junge Pianisten zu unterstützen. Julian Schlosser hat sich mit der Rigoletto-Paraphrase von Liszt und dem Prelude Opus 23 Nr. 5 von Rachmaninoff präsentiert. Das Preisträgerkonzert in Varallo im Teatro Civico wurde vom italienischen Fernsehsenders Rai 1 begleitet.

Über seine Erfahrungen schreibt Julian Schlosser selbst: „Für mich war der Wettbewerb eine sehr gute Erfahrung, da die Juniores-Competition ein guter Einsteiger-Wettbewerb ist, um nach dem 21. Lebensjahr an dem Erwachsenenwettbewerb teilzunehmen. Ich selbst kann diesen Wettbewerb nur weiterempfehlen und freue mich auf die nächste Teilnahmemöglichkeit.“