Duo In Fide - Özdamar & Zumpfe 10.08.22 moz art Schloss Festsaal

Klavierduo In Fide – Özdamar & Zumpfe: High Fidelity

Künstler*innen

Cansu Özdamar: Klavier

Benjamin Zumpfe: Klavier

Programm

W. A. Mozart: Fantasie f-Moll, KV 608

Hanspeter Kyburz: Quasi a due

H. Lauermann: Übungen im horizontgewinn und traumverlust

C. Vine: Sonate für Klavier zu vier Händen

B. Zumpfe: „Cansu“

W. A. Mozart: Adagio und Fuge c-Moll, KV 546

Cansu Özdamar und Benjamin Zumpfe sind Klaviertalente. Cansu Özdamar wurde 2000 in Izmir geboren. Mit fünf Jahren bekam sie ihren ersten Klavierunterricht und wechselte 2011 auf das Dokuz Eylül University State Conservatory. Seit 2019 studiert sie an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) Klavier sowie Instrumental- und Gesangspädagogik. 

Mit dem Klavierduo „In Fide“, das sie 2018 mit Benjamin Zumpfe gründete, gewann sie das Auswahlspiel von musica juventutis. Benjamin Zumpfe wurde 1995 in Wien geboren und maturierte im Musikgymnasium Wien mit Auszeichnung. Ebenso schloss er alle seine Studien — Komposition und Klavier IGP an der Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) sowie Klavier Konzertfach an der MUK — mit Auszeichnung ab. Aktuell absolviert er ein Masterstudium Klavier an der MUK in der Klasse von Johannes Kropfitsch sowie ein Masterstudium für Klavier IGP an der mdw.

>> https://www.facebook.com/Piano-Duo-In-Fide-116330090683641/

Tickets auch inklusive Buffet (im Anschluss an das Konzert) buchbar.